Mein Leben und das Backen...

Mein Leben und das Backen...

Nicht nur das Backen alleine macht Spaß - das Gebackene mit anderen zu teilen ist die größte Freude!

Dienstag, 20. März 2018

{Muffins} Eierlikör-Ostermuffins


Mit diesem tollen Rezept wünsche ich euch allein gutes gelingen und eine wundervolle Osterzeit!

Ostern und Eierlikör verbinde ich irgendwie immer miteinander. Ein Rezept mit Eierlikör das flexibel zum backen ist find ich da klasse. Als Muffins oder als Kastenform... oder oder... Man darf nur nicht vergessen die Backzeit anzupassen.

Das Rezept reicht für ca. 16 Muffins oder eine Kastenkuchenform.

Zutaten:

* 5 Eier
* 250 g Puderzucker
* 6 TL Vanillezucker
* 250 ml neutrales Öl (Sonnenblumenöl)
* 250 ml Eierlikör
* 400 g Dinkelmehl (z. B. von **Rieper)
* 1 Päckchen Backpulver

* Puderzucker und Wasser für die Glasur
* Marzipan-Rübli (von **Dr. Oetker)
* die Hasen-Banderolen gab es beim Depot



Zubereitung:

Die Eier, das Puderzucker und den Vanillezucker mit dem Schneebesen der Küchenmaschine schön cremig rühren.

Das Sonnenblumenöl mit dem Eierlikör vermischen. Dafür habe ich es in meinen Shaker gegossen und gut geschüttelt.

Das Mehl mit dem Backpulver vermischen und abwechselnd mit der Öl-Eierlikörmischung zur Eiermasse unterrühren lassen.

Den Backofen auf 150 Grad Umluft vorheizen. Das Muffinblech mit Papierförmchen auslegen und zum Drittel füllen. Die Muffins ca. 25-30 Minuten backen.

Wer das Rezept in eine Kuchenform nimmt, die Kastenform einfetten und mit dem Teig befüllen. Den Kuchen ca. 60-70 Minuten backen.

Die Muffins oder den Kuchen auskühlen lassen und anschließend mit der Puderzuckerglasur bestreichen und mit den Rübli dekorieren.



--------------------------------------------------------------------------------------
** Empfohlene Produkte / Werbung / Affilate Links

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Dir gefällt mein Post oder Du hast irgendwelche Anregungen? Dann freue ich mich, wenn Du mir ein Kommentar hinterlässt <3