Karens Backwahn

Karens Backwahn

Nicht nur das Backen alleine macht Spaß - das Gebackene mit anderen zu teilen ist die größte Freude!

Donnerstag, 23. August 2012

Pflaumenmus Butterkuchen (Rezept Nummer 2)

Pflaumenmus-Butterkuchen

Nun folgt entlich das zweite Rezept aus meinem ersten Auftrag. Dieser leckere Blechkuchen, ging weg wie Butter:-). Sehr einfach herzustellen und gibt äusserlich echt was her. Es war auf jeden Fall ein Hingucker schlecht hin. Das erste Stück wurde schon verlauft, als der Kuchen noch nicht mal richig hergerichtet war:-). Das soll ja was heißen.

Zutaten:

1 Becher (200 g) Schlagsahne
1 1/2 Becher (ca. 300 g) Zucker
1 Packung Vanillezucker
Salz
3 Eier (M)
1 1/2 Becher (ca. 210 g) Mehl
1 Packung Backpulver
100 g Butter
6 EL Milch
200 g Mandelblättchen
350 g Pflaumenmus

Beachtet, dass die Becherangaben auf den Schlagsahnebecher (200 g) bezogen sind. Einfach den Becher auswaschen und als Messbecher benutzen.


Zubereitung:

Den Backofen auf 150 Grad Umluft vorheizen. Ein Backblech (ca. 35 x 40 cm) mit Backpapier auslegen.

Als erstes die Sahne steif schlagen. Dabei nur 1 Becher Zucker, den Vanillezucker und den Salz einrieseln lassen. Die Eier unterrühren. Als nächstes das Mehl und den Backpulver mischen. Kurz untern die Sahnemasse rühren.

Den Teig gleichmäßig auf das Backblech verteilen. Nun etwa 15 Minuten backen.


Inzwischen für den Guss die Butter in einem Topf schmelzen. Den restlichen 1/2 Becher Zucker und die Milch zu der Butter zugeben und unterrühren. Den Topf von der Herdplatte nehmen und die Mandelblätter unterheben.

Nach 15 Minuten den Kuchen aus dem Ofen holen. Den Pflaumenmus auf den heißen Anteil mit einem Kleinen Löffel klecksweise verteilen. Den Mandelguss nun außen rum verteilen. Also um den Pflaumenmus rum.


Jetzt bei gleicher Temperatur weitere 20 Minuten backen.

Auskühlen lassen und geniessen:-)

Mein persönlicher Fazit:

Super Blechkuchen. Geht schnell und schmeckt fantastisch durch seinen luftig leichten Teigboden.

Der ganze Kuchen  wurde verkauft.
Der Erlös ging komplett an den Verein!

Kommentare:

  1. Der Kuchen ist der Hammer - saftig und die Mandeln waren mir sehr knusprig gelungen! Meine Familie liebt den ... Danke ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. WOW das freut mich... Ich find es immer toll ein Feedback zu erhalten, ob es den anderen genau so schmeckt:-) Freut mich echt... Danke Dir dafür <3

      Gruss Karen

      Löschen
  2. Der Kuchen ist wirklich super lecker und wurde von allen mit Begeisterung genossen.. Ich hab ihn in 2 Varianten gemacht. Einmal mit dem Pflaumenmus und einmal stattdessen mit Äpfeln.Und die Mandelkruste hab ich noch mit etwas Zimt versehen. Dadurch bekam der Kuchen einen winterlichen Charakter. :)

    AntwortenLöschen
  3. Wow, richtig lecker und schnell gemacht! Mal schauen ob er beim morgigen Kindersachenbasar auch so gut ankommt... :-)
    Hast du eine Idee wie man die Mengen ändern müsste wenn man den Kuchen in einer 28cm Springform backen will?

    VG Aleks

    AntwortenLöschen

Dir gefällt mein Post oder Du hast irgendwelche Anregungen? Dann freue ich mich, wenn Du mir ein Kommentar hinterlässt <3