Karens Backwahn

Karens Backwahn

Nicht nur das Backen alleine macht Spaß - das Gebackene mit anderen zu teilen ist die größte Freude!

Donnerstag, 22. August 2013

{Gastbeitrag} Birne im Schokomantel

Hallo liebe Leser,
 
während sich Karen sich in der Sommerpause hoffentlich gut erholt darf ich heute für euch einen Gastbeitrag schreiben. 
 

Wer ich bin? Ich heiße Melanie und schreibe auf meinem Blog Detailliebe 
über die Themen Food, DIY, Fashion und Photography. 
 

Ausgesucht habe ich mir für euch ein leckeres Rezept für einen Schokoladenkuchen mit Birnen. Das Rezept stammt aus dem Buch Anni backt in Münster - und da ich auch aus Münster komme passt das ja ganz gut ;).


 
Rezept Birne im Schokomantel:
 
Zutaten
 
ca. 7 kleine Birnen
50g Zucker
1 EL Zitronensaft
200g Blockschokolade
200g Butter
150g Zucker
1 Päckchen Schokoladenpuddingpulver (zum kochen)
5 Eier
200g Mehl
1 Päckchen Backpulver
etwas Puderzucker

 

 
Zubereitung
 
Die Birnen mit einem Apfelstecher unten vom Gehäuse befreien.
Birnen schälen.
1 Liter Wasser mit 50g Zucker und Zitronensaft aufkochen.
Die Birnen ca. 15 Minuten in dem Wasser bei kleiner Hitze kochen.
Schokolade schmelzen, mit Zucker und Butter cremig rühren.
Die Eier nach und nach zugeben.
Mehl und Backpulver mischen und langsam zugeben.
Den Teig in eine gefettete Form geben, die Birnen auf den Teig drücken,
bei 180° ca. 65 Minuten backen.
Abkühlen lassen und mit Puderzucker bestreuen.



 

 
Ich hoffe euch hat mein Beitrag gefallen.
Wer den Kuchen nachbackt darf mir gerne davon berichten! :)

Liebe Grüße, Melanie


----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Liebe Melanie, danke das Du Gast auf meine Blog warst.

Da ich ja total auf Schokolade abfahre, hast Du mit dem Kuchen noch ein paar mehr Pluspunkte :-). LECKER!

Ich freue mich schon sehr, über deinen Beitrag zum Wanderbuch 2013/2014.


Wer mehr von Melanie lesen und erfahren will, kann sie hier überall finden:

https://www.facebook.com/pages/Detailliebe/298659390244590?ref=
http://blogdetailliebe.blogspot.de
http://instagram.com/detailliebemel/
http://pinterest.com/detailliebe/
http://www.bloglovin.com/blog/4286845/detailliebe
 

Kommentare:

  1. Mhhh der Kuchen sieht so lecker aus!!! Ich mag solche Überraschungskuchen :)

    Liebe Grüße
    strawberryred

    AntwortenLöschen
  2. Der Kuchen sind unglaublich lecker aus!

    AntwortenLöschen
  3. Schaut superlecker aus - auch richtig toll in Szene gesetzt! Liebe Grüße, Anna

    AntwortenLöschen
  4. Super Kombination - Schokolade und Birne geht immer!
    GGGGGGLG Jana

    AntwortenLöschen
  5. Was für eine tolle Überraschung mit der Birne. Ich möchte sofort ein Stück haben. Bitte ;-)
    Liebe Grüße, Daniela

    AntwortenLöschen
  6. sieht sehr interessant aus, aber schocki und birne? passt das?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schokolade geht mit alles :-)

      Ich habe diesen Kuchen noch nicht selber gebacken, aber im Schokobrunnen schmeckt die Kombination mir auch.

      Liebe Grüsse
      Karen

      Löschen
  7. Der Kuchen schmeckt sicher waaaahnsinnig lecker, Schoko und Birne - tolle Kombination. Und die Fotos sind auch der Hammer :) LG Johanna

    AntwortenLöschen
  8. Wow eine tolle Idee. Den Kuchen werde ich so bald wie möglich nachbacken. Steht an der Nachbackliste gleich an erster Stelle <3 Ich freue mich schon :)

    Viele Grüße
    Ricki

    Blogschokolade & Butterpost

    AntwortenLöschen
  9. Gerade wollte ich diesen tollen Kuchen nachmachen - aber siehe da... in der Zutatenliste steht etwas von Schokoladenpudding, dieser kommt aber in der Anleitung selbst gar nicht vor!? Da ich noch nie Kuchen mit Pudding gemacht habe, wollte ich mal fragen, ob ich den einfach nur nach Anleitung machen muss und dann in den Teig rühren?!

    Viele Grüße
    Ricki

    AntwortenLöschen

Dir gefällt mein Post oder Du hast irgendwelche Anregungen? Dann freue ich mich, wenn Du mir ein Kommentar hinterlässt <3