Karens Backwahn

Karens Backwahn

Nicht nur das Backen alleine macht Spaß - das Gebackene mit anderen zu teilen ist die größte Freude!

Samstag, 17. August 2013

Bücherregal: einfach vegan

Mein Bücherregal:

- einfach vegan -
Die süße Küche
vom Schirner Verlag
 
Das Back-Buchvon Roland Rauter ist schon eine Weile auf dem Markt. Als ich erfahren habe, dass es rauskommt wollte ich es unbedingt testen. In meiner Familie gibt es eine Tante die vegan lebt, sowie eine Freundin, deshalb hat das Thema angefangen mich zu interessieren. Die liebe Kalinka von Kalinkas Kitchen hat mir ebenso viel geholfen, was das Thema angeht. Es ist gar nicht so schwer, wenn man weiß auf was man achten und gucken soll.

Das Buch beginnt mit einem Inhaltsverzeichnis, das eine für mich sehr hilfreiche Sortierung hat:

* Kleingebäck
* Kuchen & Torten
* Süße Hauptspeisen
* Nachspeisen
* Pudding, Eis & Creme
* Anhang

Diese Sortierung macht es wirklich einfach das passende zu einem Anlass zu finden. Einfach mal was andres, was ich sehr nett finde.

Jedes Rezept wird von einem Foto begleitet. Das ist mir persönlich immer sehr wichtig. So kann ich sehen wie es hätte ausschauen müssen und ob ich es annährend so gut hinbekomme wie der Autor:-).

Im Anhang findet man z. B. Tipps bei Backfehlern, Maßeinheiten und Fachbegriffe. Ganz am Ende befindet sich das berühmte Rezeptregister von A-Z.

Die Zutaten für die Rezepte aus "einfach vegan" bekommt man wirklich im normalen Handel. Das heißt kein rumrennen und rumstöbern in Onlineshops.

Ausprobiert habe ich aus dem Buch folgende Rezepte:

* Schokoladenmuffins


* Schokoladenpudding mit Kokosschaum


Ja, es ist sehr Schokoladenhaltig ausgefallen:-). Aber wer mich kennt, weiß das das nichts neues ist. Alles ist prima gelungen.

Fakten zum Buch:

Verlag:          Schirner Verlag

Erschienen:   09. Oktober 2012
Buchseiten:   232  Seiten
ISBN:             978-3843410816
Preis:             19,95 € (Deutschland)


Dir gefällt meine Buchbeschreibung? HIERkannst Du dir das Buch gerne bestellen.

Das Buch wurde mir vom Schirner Verlag kostenfrei zur Rezension zur Verfügung gestellt um über meine persönliche Meinung zu berichten. Der Bericht entspricht meinem persönlichen empfinden und wurde nicht gekauft!

1 Kommentar:

  1. Leider habe ich das Geld nicht und dachet immer mh Vegan doch wenn ich das leckere sehe denke ich vielleicht sollte ich mich doch mal damit beschäftigen. Danke für das vorstellen .

    AntwortenLöschen

Dir gefällt mein Post oder Du hast irgendwelche Anregungen? Dann freue ich mich, wenn Du mir ein Kommentar hinterlässt <3