Karens Backwahn

Karens Backwahn

Nicht nur das Backen alleine macht Spaß - das Gebackene mit anderen zu teilen ist die größte Freude!

Mittwoch, 27. Januar 2016

{Müsli-Mittwoch} the whitest cake alive liebt...

... Dinkel mit Kokos, Macadamia und Pistazien!
***Dinkel-Nuss-Durcheinander*** 
 
Diese Woche habe ich meinen Supertwin Sonja (the whitest cake alive) zu Besuch auf meinem Blog. Ich habe sie gefragt, wie sie sich ihren perfekten Müsli vorstellt...

Sonja ist meine liebe Freundin, mein Kummerkasten, mein Quatschvogel undnoch so vieles mehr. Aus Bloggerkollegen wurde eine super tolle Freundschaft die bald ihr vierjähriges Jubiläum feiert :-). 


Die nächsten Wochen zeige ich noch ein paar andere Müsli-Favoriten meiner liebsten Bloggerkollegen.

Am "Müsli-Mittwoch" zeige ich wie einfach es geht, sich sein Müsli ganz einfach und schnell selber zu mischen. Es kann so gesund und vielfältig sein...

Aus Sonjas Zutatenwünschen habe ich dieses tolle Müsli zusammengemischt:

Zutaten:


* 200 g Dinkelflocken 
* 30 g Dinkelpuff
* 3 EL Amaranth (gepufft)
* 2 EL Quinoa-Flocken
* 1 EL Hanfsamen (z. B. von **nu3)
* gemahlene Vanille nach Gefühl (z. B. von **Dr. Oetker)

* 50 - 75 g Reissirup
* 2 EL Kokosflocken
* 2 EL Macadamia (z. B. von **Seeberger)
* 2 EL grüne Pistazienkerne (z. B. von **Seeberger)

Zubereitung:

Den Backofen auf 140 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.

Die Dinkelflocken, den Dinkelpuff, den Amaranth, die Quinoa-Flocken, die Vanille und den Hanfsamen vermischen.

Den Reissirup anschließend dazugeben und ordentlich vermischen.

Die Flockenmischung gleichmäßig auf das Backblech verteilen und etwa 20 Minuten backen. 


Anschließend abkühlen lassen und die Kokosflocken, die Macadamia, die Pistazien dazugeben. Ich  habe die Nüsse vorher klein gehackt. Luftdicht verpacken und schon ist das Frühstück fertig.
Das Rezept ergibt ca. 300 g Müsli. 

Zubereitungszeit: 5 Minuten
Backzeit: 20 Minuten

 Weitere Müsli-Rezepte:
* Superfood-Müsli mit Goji und Aronia   
* Soja-Himbeer-Müsli
* Kokoschips und Pistazien (fructosearm) 

* Dinkelmüsli mit Haselnuss
* Sojaflocken-Müsli mit Haselnüssen, Pistazien und Cocoa Nibs  
* Hafer-Dinkel-Müsli mit Himbeere, Acai und Kokos  

* 5-Korn-Müsli mit Apfel und Zimt
* Müsli mit Aronia und Sonnenblumenkernen  

* Banana-Crunch
* Puff-Müsli

--------------------------------------------------------------------------------------
** Empfohlene Produkte/Werbung
 

1 Kommentar:

  1. Liebe Karen,

    mit dem Durcheinander hast du eigentlich genau den richtigen Namen für mein Müsli gefunden. Ich freu mich sehr darüber! Und wenn mein aktuelles Müsli weg ist, werde ich dieses hier auf jeden Fall nachmachen und damit immer gut in den Tag starten.

    Danke für das Müsliglück und die schönen Worte, die du für uns gefunden hast!

    Ich drück dich
    Sonja

    AntwortenLöschen

Dir gefällt mein Post oder Du hast irgendwelche Anregungen? Dann freue ich mich, wenn Du mir ein Kommentar hinterlässt <3