Karens Backwahn

Karens Backwahn

Nicht nur das Backen alleine macht Spaß - das Gebackene mit anderen zu teilen ist die größte Freude!

Dienstag, 10. November 2015

{Apfelgebäck} Apple Pie Taschen...

... mit Zimt einfach verführerisch! 

Habe ich schonmal erwähnt wie sehr ich die Kombination Apfel mit Zimt liebe? Nein? Dann habe ich jetzt mein Geheimnis gelüftet. Für Apfel-Zimt würde ich fast alles tun :-).

Gerade zum Herbst ist das Apfelgebäck genau das richtige für das gemeinsame zusammensitzen mit Freunden und Familie.

Zutaten (für etwa 15 Stück):
 


* 250 g Mehl
* 75 g Zucker
* 1 Eier
* 125 g Butter
 


* 1 großer Apfel
* Zitronensaft
* 1 EL Zucker
* 1 EL brauner Zucker
* 1 TL Mehl
* 1 TL Zimt
 


* 1 Eiweiß
* Zimtzucker (1 EL Zucker mit 1/2 TL Zimt vermischen)
 

Zubereitung: 

Für den Teig, die kühle Butter in kleine Stücke würfeln. Gemeinsam mit dem Mehl, dem Zucker und dem Ei in eine Schüssel geben. Alles mit den Händen zu einem glatten Teig kneten. In Frischhaltefolie wickeln und etwa 30 Minuten in den Kühlschrank legen.
 


Für die Apfelmischung den Apfel schälen, den Butz (Kerngehäuse) entfernen und den Apfel gut würfeln. Die Apfelwürfel mit Zitronensaft beträufeln und gut vermischen. Nun Zucker, den braunen Zucker, das Mehl und Zimt hinzugeben und gut vermischen. 


Den Backofen auf 200 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen. Den Teig aus dem Kühlschrank holen und auf einer gut bemehlten Fläche ausrollen. Ich habe sie etwa 0,5 Zemtimeter dünn ausgerollt. 


Kreise ausstechen und auf ein Backblech mit Backpapier legen. Bei mir haben die 15 Apple Pie Taschen genau auf ein Blech gepasst (insgesamt hat man 30 Kreise).


Auf die Kreise nun jeweils ein TL von der Apfelmischung geben. Ein Kreis darauf legen und an den Seiten vorsichtig festdrücken (mit einer Kuchengabel hat das prima funktioniert). Den Teig in der Mitte vier Mal einstehen, mit Eiweiß bepinseln und den Zimtzucker darauf streuen.


Die Apple Pie Taschen etwa 20 Minuten backen. Bis sie leicht braun werden.


Mein persönliches Fazit:

I love it! So schnell und einfach kann man leckere Hingucken auf den Tisch bringen. Während der Teig kühlt, hat man gemütlich Zeit die Füllung vorzubereiten. Mit wenig aufwand sind mit den Apple Pie Taschen ein tolles Mitbringsel zur Kaffeetafel.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Dir gefällt mein Post oder Du hast irgendwelche Anregungen? Dann freue ich mich, wenn Du mir ein Kommentar hinterlässt <3