Karens Backwahn

Karens Backwahn

Nicht nur das Backen alleine macht Spaß - das Gebackene mit anderen zu teilen ist die größte Freude!

Mittwoch, 5. August 2015

{Müsli-Mittwoch} Energy To Go...

... Frühstücks-Müsli für unterwegs!
***Soja-Himbeer-Müsli*** 

Das Frühstück ist die wichtigste Mahlzeit am Tag, dass wissen wir ja alle. Seit ich meinen erstes Müsli selber gemacht habe, kann ich kein gekauftes mehr essen. Immer dieses drauf achten, wie viel zugeführter Zucker enthalten ist, sind Rosinen mit drin (mag ich überhaupt nicht) und und und...


Jetzt ist Schluss damit. Am "Müsli-Mittwoch" zeige ich wie einfach es geht, sich sein Müsli ganz einfach und schnell selber zu mischen. Es kann so gesund und vielfältig sein...

Das Soja-Himbeer-Müsli enthält Eiweiß und viele andere wichtige Nährstoffe die sehr wichtig für zum Beispiel sportliche Menschen sind...




Zutaten:

* 50 g Haferflocken (kernig)
* 50 g Dinkelflocken
* 50 g Sojaflocken
* 2 TL Hanfsamen (geschält)

* 1 gehäufter TL Valrhona-Kakao
* 1 Prise Salz 
* gemahlene Bourbon-Vanille (nach Gefühl)
* 45 g Agavendicksaft
* 1 EL gefriergetrocknete Himbeeren

Zubereitung:

Den Backofen auf 140 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.

Die Haferflocken, die Dinkelflocken, die Sojaflocken, die Hanfsamen, den Valrhona-Kakao, das Salz und die Vanille vermischen.

Den Agavendicksaft anschließend dazugeben und ordentlich vermischen. 

Die Haferflockenmischung gleichmäßig auf das Backblech verteilen und etwa 20 Minuten backen. Anschließend abkühlen lassen, die gefriergetrockneten Himbeeren dazugeben, vermischen und in 3 Portionen auf die **Smoothie-Becher verteilen.



Das Rezept ergibt ca. 200 g Müsli. Das reicht gut für insgesamt 3 Portionen.

Zubereitungszeit: 5 Minuten

Backzeit: 20 Minuten 




Verpackung:

** Smoothie-Becher
** Holzlöffel
** Mustache-Aufkleber
** Masking Tape

Weitere Müsli-Rezepte:

* Superfood-Müsli mit Goji und Aronia 

--------------------------------------------------------------------------------------
** Empfohlene Produkte/Werbung

Kommentare:

  1. Oh wie lecker. Ich muss unbedingt auch mal selber Müsli machen. Danke für die Inspiration.😘

    AntwortenLöschen
  2. Haha, die Mustache-Aufkleber sind ja super! Die will ich auch haben.
    Das Rezept klingt auch lecker, Selbstgemachtes Müsli ist immernoch am Besten, da weiß man, was man auf dem Löffel hat.
    LG
    Laura

    AntwortenLöschen
  3. Oh ja, hier wird Müsli auch nur noch selber gemacht. Das fertige "Zeug" aus dem Supermarkt kann ich gar nicht mehr essen. Soo süß... - püh.
    Liebe Grüße,
    Daniela

    AntwortenLöschen

Dir gefällt mein Post oder Du hast irgendwelche Anregungen? Dann freue ich mich, wenn Du mir ein Kommentar hinterlässt <3