Karens Backwahn

Karens Backwahn

Nicht nur das Backen alleine macht Spaß - das Gebackene mit anderen zu teilen ist die größte Freude!

Mittwoch, 31. Juli 2013

Schokoladige Kirschkonfitüre...

... mit etwas Alkohol !
 
Die Kirschaufkleber habe ich HIER gekauft.
Das Cupcake-Geschirrtuch findest Du HIER.
 
Zutaten:

* 900 g Sauerkirschen (entkernt)
* 100 g Zartbitterschokolade (70 % Kakaoanteil)
* 500 g brauner Zucker
* 1 Beutel Gelfix Extra 2:1 (25g)
* 40 ml Kirschwasser


Zubereitung:

Die Schokolade grob brechen.

Die Kirschen entkernen, falls das noch nicht passiert ist (natürlich kann man auch Tiefkühlkirschen benutzen, ich bevorzuge jedoch frische Früchte). In einen größeren Topf geben und mit einem Mixer pürieren.

Den braunen Zucker mit dem Gelfix mischen und zu den pürierten Kirschen geben.

Die Kirschmasse unter ständigem rühren zum kochen bringen. Insgesamt etwa 3 Minuten kochen lassen. Das rühren dabei ja nicht vergessen:-). Eine kurze Gelierprobe (ein Teelöffel Marmelade auf ein Teller geben, wenn es fest wird ist es gelungen) nicht vergessen.

Die Kirschmasse vom Herd nehmen und die Schokolade einrühren bis sie sich komplett aufgelöst hat. Zu guter Letzt noch das Kirschwasser dazugeben.

Die Marmelade in 5 Gläser (a 200 ml) füllen und fest verschließen. Etwa 5 Minuten auf den Deckel stellen. Danach umdrehen und komplett abkühlen lassen.


Mein persönliches Fazit:

Das Kirschen entkernen hat genervt (ich habe keinen Entkerner und somit alles mit dem Messer gemacht). Aber die Arbeit hat sich gelohnt. Wer Schokolade und Kirschen mag wird diese Marmelade vergöttern. Zu mir gehört sie jeden Samstag aufs Frühstückstisch...

Das komplette Buch habe ich HIER beschrieben.


Info: Links zu Onlineshops oder kommerziellen Webseiten sind ausschließlich Empfehlungen die ich nach bestem Wissen und Gewissen weitergebe.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Dir gefällt mein Post oder Du hast irgendwelche Anregungen? Dann freue ich mich, wenn Du mir ein Kommentar hinterlässt <3