Karens Backwahn

Karens Backwahn

Nicht nur das Backen alleine macht Spaß - das Gebackene mit anderen zu teilen ist die größte Freude!

Sonntag, 30. Juni 2013

Die Foodist Box...


... Juni 2013!

WOW, ich war überrascht als der Postbote geklingelt hat und mir diese große Foodist Box überreichte. Der Karton hat es schon verraten :-). Beim öffnen ist mir direkt ein Handout ins Auge gesprungen, das detailliert beschreibt, was sich in der Box befindet. Aber nicht nur das. Es steht auch drin, von wem dieses Produkt stammt mit einer kleinen, netten Beschreibung.

Unter dem Verpackungsschutz, habe ich liebevoll einsortiert die Foodist-Inhalte gesehen. Ich habe die Beschreibung gelesen, bevor ich die Box inspiziert habe. Einfach um zu sehen, ob die Beschreibung das reale Gefühl beschreibt. Und es war genau so. Alles sah sofort super lecker aus. Das einzige was mir aus der kompletten Box nicht zugesagt hat, ist für den Abendausklang.

Für Euch eine kleine Info über den Inhalt:


Frühstück! Ich habe nur Karamell gelesen und war schockverliebt. Ich LIEBE Karamell. Also direkt aufs Brot und ... mhmhmmm! Die Kombination mit Kardamom kannte ich noch nicht. Gibt eine leckere Note. Leider ist das Glas schon leer:-). Der Löffel wollte irgendwie nicht aufhören, die Karamellcreme in meinen Mund zu transportieren...

Für Müsli-Liebhaber war eine praktische Müslimischung dabei. Warme Milch aufgießen und fertig. Man kann es auch in der Mikrowelle zusammen warm machen. So ist es eigentlich vorgesehen, aber ich habe keine Mikrowelle:-). Zu der Müslimischung habe ich noch ein paar Erdbeeren dazu gegeben. Lecker, gesund und fruchtig :-). Es gibt die Mischung nicht nur in der To-Go Version. Ich war ein wenig stöbern:-)

Die Geschmacksrichtung war Vanille-Mohn. Mohn finde ich immer so eine seltene Zutat, da hab ich mich umso mehr gefreut. Ich mag es und freue mich die anderen fünf Geschmackssorten zu probieren. Es gab nämlich einen 10 % Gutschein für die Foodist-Box-Besteller. Ich achte auch gesunde Ernährung, deshalb werde ich den Gutschein auch nutzen. Es handelt sich um Bioware. Jeder von euch kennt *mymuesli, oder?


Mittagessen! Kürbiskern kannte ich bisher nur als Öl oder als Nuss selber. Aber als Pesto? Ich habe es noch nicht probiert, da mein Freund es auch gerne testen möchte und wir noch nicht dazugekommen sind :-). Aber Pasta mit Kürbiskern-Pesto hat auch bei ihm Interesse geweckt.

Nachtisch! Das das meine Lieblingsprodukte waren, ist doch klar! SCHOKOKUCHEN! Der hat es keinen Tag überlebt. Der nussige Schokokuchen war super lecker. Bis zum 20.06.2013 hätte ich ihn essen können (war also etwa eine Woche haltbar), aber Schokolade überlebt nach Ankunft bei mir nie lange. Das fand ich ein nettes Produkt. Es war frisch, selbstgemacht und lecker.

Die Apfelchips sind herrlich. Ich kannte sie schon von einer anderen Firma. Dort gibt es sie jedoch ohne die Schale. Schale ist ja bekanntlich das gesündeste am Apfel, also war ich ganz gespannt wie es den mit ihr schmeckt. Genau so lecker und fruchtig. Da es sich hier um reinen Apfel handelt, braucht man beim essen der Chips nicht mal ein schlechtes Gewissen haben:-).


Abendausklang! Die Nüsse und der Wein harmonieren nach Empfehlung der Beschreibung. Das kann ich nicht beschreiben, den ich trinke keinen Wein. Das war das einzige das mir aus der Box nicht zugesagt hat. Aber ich habe eine gute Freundin, die einen Sommelier in der Familie hat und somit sicherlich ihre Meinung dazu abgegeben kann:-).

Die rauchigen Mandeln waren herrlich und sorgen für Suchtpotenzial.


Mein persönliches Fazit:

Ich überlege mir ernsthaft die Foddist-Box zu abonnieren. Denn der Überraschungseffekt war echt genial. Sie erscheint jeden Monat und kostet pro Box 24,00 €. Für den Inhalt finde ich persönlich es angemessen. Es waren ja wirklich für einen kompletten Tag hochwertige Produkte drin. Was fürs Frühstück, fürs Mittag essen, für den Nachtisch und zum Abendausklang am Fernsehen :-).

Wer wie ich die Lust auf mehr bekommen hat: Die nächste Box wird am 13. Juli 2013 verschickt. HIER kannst du stöbern.

-------------------------------------------------------------------------------------------

Die Foodist Box Juni 2013 wurde mir kostenfrei zur Verfügung gestellt um über meine persönliche Meinung zu berichten. Der Bericht entspricht meinem persönlichen empfinden und wurde nicht gekauft!

* der Link dient nur zur Information und wird nicht vergütet.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Dir gefällt mein Post oder Du hast irgendwelche Anregungen? Dann freue ich mich, wenn Du mir ein Kommentar hinterlässt <3