Mein Leben und das Backen...

Mein Leben und das Backen...

Nicht nur das Backen alleine macht Spaß - das Gebackene mit anderen zu teilen ist die größte Freude!

Mittwoch, 1. Mai 2013

Pfannkuchen...

... nicht ganz so süß!
 
 
Ich mag meine Pfannkuchen nicht ganz so süß. Daher füg ich keinen Zucker hinzu. Ich süße es mir lieber mit einem Belag:-). Zum Beispiel Marmelade, Nutella oder Apfelmus.

Zutaten:

* 250 g Mehl (gesiebt)
* 1 Prise Salz
* 500 ml Milch
* 4 Eier


Zubereitung:

Das Mehl mit dem Salz in einer Schüssel vermischen. Die Milch nach und nach dazugeben und mit dem Schneebesen der Küchenmaschine erst mal langsam vermischen. Sobald das Mehl feucht ist, die Küchenmaschine hochschalten. Nun nach und nach die Eier dazugeben und komplett vermischen.

Den Teig kann man ruhig ne Weile lang mixen. In der Zwischenzeit eine Pfanne mit Öl erhitzen.

Ich drehe meine Pfanne immer auf mittlere Stufe. Sobald das Öl heiß genug ist, ein Schöpflöffel vom Teig in die Pfanne gießen, dünn und gleichmäßig verteilen. Wenn der Teig seine Farbe ändert, vorsichtig umdrehen und die andere Seite anbraten.

Der Teig reicht etwa für 15 Pfannkuchen. Kommt drauf an wie groß die Pfanne ist:-).

Kommentare:

  1. Oh lecker. Ich liebe Pfannkuchen in allen Variationen - egal ob süß oder deftig.
    Sieht klasse aus, sie sind auch schön gleichmäßig gebräunt! :)

    LG, Ni von JuNi

    AntwortenLöschen
  2. hmmmm...
    lecker!!!

    hast noch welche übrig?

    lg nancy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Leider nein, mein Bruder hat die letzten vernascht :-)

      Liebe Grüße
      Karen

      Löschen

Dir gefällt mein Post oder Du hast irgendwelche Anregungen? Dann freue ich mich, wenn Du mir ein Kommentar hinterlässt <3