Karens Backwahn

Karens Backwahn

Nicht nur das Backen alleine macht Spaß - das Gebackene mit anderen zu teilen ist die größte Freude!

Montag, 22. April 2013

Chai Gewürzmischung...

... zum verschenken und selber genießen!
 
 
Der Besuch mit Sonja auf der Eat & Style Messe hat mich süchtig nach Chai gemacht. Ein paar Tage darauf hat Sonja von The whitest cake alive das tolle Rezept veröffentlicht. HIER! Endlich habe auch ich es geschafft sie zuzubereiten.

Grund dafür war ein Treffen mit Nancy von Samt und Sahne. Beim Bloggertreffen habe ich mir gemerkt, das Nancy ganz verliebt in Chai-Latte ist. Also stellte ich mich in die Küche und habe diese Gewürzmischung für sie mit viel Liebe zubereitet. Wie sie sich gefreut hat, kannst Du HIER nachlesen.

Die tollen Buchstaben habe ich HIER bei Casa di Falcone bestellt <3! Die Idee es so zusammen zu stellen habe ich aus dem Buch "Geschenke aus dem Backofen"

Zutaten:

* 1 TL getrockneten Ingwer
* 15 Gewürznelken
* Samen aus 15 grünen Kardamomkapseln

* 4 TL schwarze Pfefferkörner
* 2 Zimtstangen, grob zerbrechen (ich habe mich für Ceylon entschieden)
* 1 TL Fenchelsamen
* 4 EL schwarzer Tee (achtet hier auf Qualität)

Nicht erschrecken und denken: "Ojeee wo gibt es den getrockneten Ingwer?" Die Antwort ist ganz einfach. Selbermachen! Im Winter kann man den Ingwer in dünnen Scheiben geschnitten auf die Heizung legen. An warmen Tagen, wo man keine Heizung benötigt, kann man den Ingwer auch im Backofen trocknen. Einfach den Backofen auf 80 Grad Ober- und Unterhitze einstellen und die dünn geschnittenen Ingwerscheiben etwa 1,5 bis 2 Stunden darin langsam trocknen.

Zubereitung der Gewürzmischung:

Alles miteinander in ein Schraubglas geben, schließen und mischen. Fertig:-).

Zubereitung für eine Chai-Latte:

* 100 ml Milch
* 100 ml Wasser
* 1 TL braunen Rohrzucker
* 1 EL der Chai Gewürzmischung

Alles zusammen in einem Topf aufkochen und 5 Minuten kochen lassen. Alles danach durch ein Sieb abgießen und genießen :-).

Die Mischung reicht etwa für 3-4 EL.


Kommentare:

  1. liebe karen,

    erneut vielen lieben dank!!!!!!!!
    ich genieße jeden tropfen!

    wünsche dir einen wunderbaren tag...

    bis bald...nancy

    AntwortenLöschen
  2. Ein wirklich tolles Geschenk für Tee Liebhaber :)

    AntwortenLöschen
  3. Vielen Dank für das tolle Rezept, eine feine Idee, werde es definitiv probieren. LG Ramona

    AntwortenLöschen

Dir gefällt mein Post oder Du hast irgendwelche Anregungen? Dann freue ich mich, wenn Du mir ein Kommentar hinterlässt <3