Mein Leben und das Backen...

Mein Leben und das Backen...

Nicht nur das Backen alleine macht Spaß - das Gebackene mit anderen zu teilen ist die größte Freude!

Dienstag, 9. April 2013

Bloggerbrunch in Stuttgart...

... nun kenn ich die Gesichter der Blogger
 
Dieses Bild wurde von Anna (Anna im Backwahn) mit ihrem Herrn M. gemacht:-).
 
Zugeben, ich war total nervös. Ich kannte bisher keinen der Blogger persönlich.

Immerhin wusste ich in welche Richtung ich muss und kannte ein Parkhaus in dem ich Gott sei Dank 30 Minuten früher geparkt habe. Da ich das "Felix" noch nicht kannte musste ich mich erst mal zurechtfinden. Natürlich bin ich erst mal in die komplett falsche Richtung gelaufen:-). Samtundsahne und Luxuria habe ich ebenfalls mit Smartphone und einem Fragezeichen im Gesicht  auf der Straße rumlaufen sehen. Herrlich das ich nicht die einzige war. Gemeinsam haben wir uns dann auf die Suche nach dem Felix gemacht und gefunden. Wir waren die ersten... jawohl... trotz Verirrungen waren wir noch überpünktlich.

Als alle 20 Blogger eingetroffen sind, ihre Plätze eingenommen haben und es sich bequem gemacht haben, hat Anna (Anna im Backwahn) eine kleine Rede gehalten und den Brunch für eröffnet erklärt.

Instinktiv habe ich mich zu Nancy (samtundsahne), Sonja (Die kleine Brezel) und Assata (Neulich im Leben)gesetzt. Eine prima Entscheidung.

Neben Brezeln, Croissants und Brötchen, gab es noch einige Leckereien, wie Pancakes mit Apfelmus oder Ahornsirup, Weißwurst, Wurstplatte, Käseplatte, Lachs, Quark und und und und. Das Essen war jedoch komplett Nebensache.

Da die Gespräche so toll, witzig und interessant waren, haben wir erst nach etwa 3 Stunden rotiert. So das jeder auch wirklich mal mit jedem gesprochen hat :-). Am Schluss landete ich bei Jessi (Luxuria), Maria (Marylicious), Anna (Deko Hoch Drei), Daniela (leCupcake), Kathrin (Backtrinchen) und Claudia (Selezione). Auch in dieser Konstellation konnte ich mich kaum losreisen. Es wurde viel gelacht und erzählt. Herrlich. Am Ende sind wir noch auf ganz tolle Ideen gekommen, die wir sicherlich Zeitnah ausführen werden. Ich freue mich schon drauf. Sehr sogar. Verraten werde ich jetzt noch nichts :-).

Zwischen den Rotationen kam ich auch zu Christina (Christinas Catchy Cakes), Daniel (Prinz Leinad) und Anna (Anna im Backwahn). Somit hatte ich mit fast allen gesprochen. Daniel war der einzige Blogger-Mann. Und ich muss zugeben, er hatte das einfallsreichste Mitbringsel. Vielleicht findet ihr raus, welches davon seins ist? 



Einige haben auch ganz liebe "Kleinigkeiten" mitgebracht. Kokospralinen, Visitenkarten und Bonbons:-). Es war von allem was dabei.

Es war schon ganz schön schwer, sich mit allen zu Unterhalten. Obwohl 6 Stunden eigentlich viel Zeit war. Aber wenn man sich halt noch nicht kennt, gibt es einiges zu erzählen. Die Unterhaltungen gingen nicht nur ums Bloggen. Wir haben uns auch viel über das "reale Leben" unterhalten. Darum ging es ja auch. Den Mensch hinter dem Blog kennenzulernen. Und das ist uns allen gelungen.

Es war toll von Anna, diesen Brunch zu organisieren. Da hat sie was geniales ins rollen gebracht :-). Meine Freude auf die nächsten Treffen ist kaum zu unterdrücken...

Kommentare:

  1. Genau so war's, ein wunderbarer Sonntag!

    Liebste Grüße, Claudia

    AntwortenLöschen
  2. Oh ich bin neidisch :) das muss ein unheimlich schöner Tag gewesen sein!

    Ganz liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oja das war es auch... Ich wollt eigentlich um 13:00 Uhr wieder nach Hause fahren... bin aber mit Mühe und Not um 16:00 Uhr weggekommen :-) haha es war also sehr sehr toll.

      Vielleicht macht ihr das mal in eurer Nähe:-)

      Liebe Grüße
      Karen

      Löschen

Dir gefällt mein Post oder Du hast irgendwelche Anregungen? Dann freue ich mich, wenn Du mir ein Kommentar hinterlässt <3