Karens Backwahn

Karens Backwahn

Nicht nur das Backen alleine macht Spaß - das Gebackene mit anderen zu teilen ist die größte Freude!

Donnerstag, 27. Dezember 2012

Saftige Kokosberge

Saftige Kokosberge
aus dem Dr. Oetker Gugelhupf
 
 
Als Dr. Oetker Back-Club Mitglied (Gugelhupf), habe ich mir vorgenommen aus jedem Heft mindestens ein Gebäck nachzubacken. Da ich ein mega Kokosnussfreak bin, war von Anfang an klar, welches Rezept ich backe:-).

Zutaten:

* 2 Eigelb (Größe M)
* 1 Ei (Größe M)
* 200 g Zucker
* 1 Päckchen Dr. Oetker Fibesse Natürliches Orangenschalen-Aroma
* 1 Päckchen Vanillezucker
* 200 g Doppelrahm-Frischkäse
* 300 g Kokosraspel

Zubereitung:

Den Backofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.

Das Eigelb, das Ei, den Zucker, den Vanillezucker, und die Finesse auf höchster Stufe des Mixers oder der Küchenmaschine (Rührstäbe) etwa 2 Minuten schaumig schlagen. Den Frischkäse und die Kokosraspeln unterrühren.

Mit Hilfe von 2 Teelöffeln walnussgröße Häufchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen.

Auf der mittleren Schiene etwa 10 Minuten backen. Die Kokosberge direkt auf ein Kuchengitter geben und abkühlen lassen.

Wer mag, kann die Berge anschliessen noch in geschmolzene Zartbitterschokolade tunken.


Mein persönliches Fazit:

Ich liebe Kokosnuss! Für mich ist der Geschmack der Orange nicht das Richtige. Ich bin auch kein Orangenliebhaber. Wollte es aber einfach mal testen:-). Der Orangengeschmack ist auch nur ganz fein. Wer also Orangen mag, sollte es probieren!

1 Kommentar:

  1. Wow, die sehen lecker aus! Die kann man aber auch wirklich das ganze Jahr über machen :-)
    Ein sehr schöner Blogpost :-)
    Dr. Oetker freut sich und sagt 'Dankeschön'.
    Herzliche Grüße
    Christel Hübner, Dr. Oetker

    AntwortenLöschen

Dir gefällt mein Post oder Du hast irgendwelche Anregungen? Dann freue ich mich, wenn Du mir ein Kommentar hinterlässt <3