Karens Backwahn

Karens Backwahn

Nicht nur das Backen alleine macht Spaß - das Gebackene mit anderen zu teilen ist die größte Freude!

Montag, 1. Oktober 2012

Mohnkuchen von Dr. Oetker

Mohn-Backmischung von Dr. Oetker


Zutaten:

Raffinesse Mohn-Backmischung von Dr. Oetker
150 g weiche Margarine
3 Eier
5 EL Milch
75 ml Wasser




Zubereitung:

Den Backofen als erstes auf 160 Grad Umluft vorheizen. Eine Kastenform einfetten und auf die Seite stellen.

Zuerst die Backmischung, die weiche Margarine, die Eier und die Milch auf der niedrigsten Stufe der Küchenmaschine verrühren. Dann etwa 3 Minuten auf höchster Stufe weiterrühren, bis es einen glatten Teig ergibt.




In der Zwischenzeit das Mohn mit dem Wasser vermischen.



Zweidrittel des Teigs in die Kastenform füllen. Das andere Drittel mit der Mohnmischung verrühren. Den Mohnteig nun auf den hellen Teig in die Kastenform geben.




Den Kuchen nun 60 Minuten backen lassen. Nach etwa 15 Minuten den Kuchen etwa 1,0 Zentimeter der Länge nach einschneiden. Zum Schluss selbstverständlich eine Stichprobe machen (Schaschlikspieß in den Kuchen stechen. Wenn kein Teig dranklebt, ist der Kuchen fertig).

Den Kuchen etwa 15 Minuten in der Form lassen. Anschließend rausholen und auf einem Kuchengitter komplett abkühlen lassen. Zu guter letzt noch das beigefügte Puderzucker drüberstreuen und aufessen:-D.


 


Mein persönlicher Fazit:

Der Kuchen ist verdammt lecker und fluffig. Für kurzfristigen Besuch oder wenn es mal schnell gehen muss ist der Kuchen perfekt. Mein Liebster kam gestern Abend auf die tolle Idee mal morgens zu frühstücken:-D Normalerweise tut er das nie, deshalb für mich sehr überraschend. Postitiv überraschend natürlich! Zum Kaffeeklatsch mit meinen Eltern (ebenso spontan) war der Kuchen auch super. Allen hats geschmeckt und waren happy!

 

Kommentare:

  1. Oh, den Kuchen muss ich mir merken! Klingt ja wirklich suuuper einfach .. also wohl selbst für mich hinzukriegen *lach*
    Danke dir für den Tipp - werd mal bei Dr. Oetker im Regal vorbeischauen ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich mag ihn :-) Berichte mir wie er dir schmeckt und so:-)

      Liebe Grüße
      Karen

      Löschen
    2. Dieser Mohnkuchen ist es leider nicht geworden, da ich ihn im Regal nicht finden konnte :-/ .. hab mir stattdessen allerdings die Brownies mitgenommen und gleich mal ausprobiert :)

      Löschen
  2. Finde ich ja super, dass Du auch Backmischungen blogst, das sieht man ja nicht so haeufig :o) Den Mohnkuchen vom Doktor muss ich noch probieren. Ich wage aber jetzt schon zu bezweifeln, dass er meine Lieblingsbackmischung, den Gewuerzkuchen von Doktor Oetker, toppen kann. In das Zeug koennte ich mich reinlegen.

    liebe Gruesse,
    Persis

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

      Löschen
    2. Ja, dachte mir auch, wieso eigentlich nicht:-)! Schmeckt auch wie komplett selber gemacht. Bin gespannt was du sagst. Mein Freund war die ein Mohn Fan, aber den Liebt er

      Beste Grüsse
      Karen

      Löschen
  3. Hi, weiß Jemand warum die Mohnvariante aus den Regalen verschwunden ist? Nicht nur Dr. Ö, betrifft auch Ruf und Andere.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Armin,

      ich habe bei Dr. Oetker nachgefragt. Leider war die Variante nicht so beliebt... daher wurde sie aus dem Sortiment genommen.

      Liebe Grüße
      Karen

      Löschen

Dir gefällt mein Post oder Du hast irgendwelche Anregungen? Dann freue ich mich, wenn Du mir ein Kommentar hinterlässt <3