Karens Backwahn

Karens Backwahn

Nicht nur das Backen alleine macht Spaß - das Gebackene mit anderen zu teilen ist die größte Freude!

Sonntag, 30. September 2012

Meet & Greet im Dreierpack...

10:30 Uhr in Deutschland...
die drei Stuttgart-City-Girls!

Nachdem ich Sonja von The whitest cake alive schon kennenlernen durfte, konnte Alexandra von Schatz, ich bin mal in der Küche es kaum abwarten mich auch zu treffen:-). Die Beiden kennen sich schon, also war das nicht so spektakulär wie für mich. Ihren Vorschlag auf den Stuttgarter Flohmarkt zu gehen fand ich sehr interessant, also sagte ich zu. Noch nie war ich je auf einem Flohmarkt.

Vorher jedoch hat das Chaos schon angefangen. Alexandra kam 30 Minuten zu spät. Da sie auf der Durchreise nach Stuttgart wohnt, war sie so nett und hat mich unterwegs aufgegabelt. Also habe ich nicht gemeckert fürs zu spät kommen:-). Aber mal ehrlich... wer kommt bitte beim ersten Date zu spät, Alexandra?

Als sie dann da war, hat sie allen Ernstes gehupt:-). So habe ich es ihr auch gesagt, nur damit dass sie es wirklich macht, habe ich nicht gerechnet.

Selbstverständlich habe ich Sonja direkt informiert das wir uns verspäten. So konnte sie noch gemütlich im blauen Haus herum irren :-))).

Bevor wir uns nämlich auf den Flohmarkt begeben haben, gab es lecker Kaffee bei Sonja zu Hause. Sie hat es so vorgeschlagen und da sagt natürlich niemand nein:-). Die tollste Bemerkung dazu: "Normalerweise sieht niemand so schnell mein Zuhause". Nach dem zweiten Date ist das auch ganz schon rasch:-D.




Das Gebäck zum Kaffeeklatsch hat Alexandra gebracht. Kleine Apfelgugl mit Schokoladenglasur. Lecker wars. Sowohl der Kaffee als auch die Gugl.




Es war sehr lustig. Wir haben viel gelacht... fast zu viel :-D. Ich bin immer noch völlig begeistert, so nette Menschen durch mein verrücktes Hobby kennengelernt zu haben.

Nachdem wir alle Backnews losgeworden sind, die Teller und Tassen leer waren, sind wir mit der U-Bahn in die City gefahren.




Das erste was uns dort begegnet... ein Kuhkostüm, ein Huhnkostüm und ein Schweinkostüm mit Personen darunter. Pinki, du schon wieder nur mit Anhang? Als ob das Pferdekostüm beim ersten Treffen nicht abartig genug war.

Aber es kam noch lustiger. Wenn trifft man so alles auf dem Flohmarkt...
komplett weißer Jogginganzug, weiße Schuhe und riesen große weiße Kopfhörer... RICHTIG, es war der Checker vom Neckar aus DSDS.

Zum Abschluss sind wir noch ein wenig in die City zum shoppen und Bücher wälzen. Nach 4 Stunden war es auch schon wieder vorbei. Eine herzliche Umarmung zum Abschied und dann ging es wieder Richtung nach Hause. 

Es wird immer wieder treffen geben, da waren wir uns einig. Was bei drei Frauen ja schon schwer ist sich einig zu sein:-D.

Im Großen und Ganzen, war es ein sehr vertrauensvolles treffen. Als ob wir uns schon ewig kennen. Viel gelacht haben wir und mega Spaß gehabt. Verrückte Mädels mit Backwahn und Backsucht auf einem Haufen:-D

Kommentare:

  1. So lieb geschrieben, meine Baumwoll-Prinzessin <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hahaha Baumwoll-Prinzessin... Pssst... solltest du doch niemanden sagen...! :-D

      Löschen

Dir gefällt mein Post oder Du hast irgendwelche Anregungen? Dann freue ich mich, wenn Du mir ein Kommentar hinterlässt <3