Karens Backwahn

Karens Backwahn

Nicht nur das Backen alleine macht Spaß - das Gebackene mit anderen zu teilen ist die größte Freude!

Mittwoch, 1. August 2012

Schokomuffins mit Smarties (Rezept Nummer 3)

Schokomuffins a la Karen

Das ist nun das dritte Rezept aus meinem Auftrag... Für die Kinder ein Highlight. Schokolade und Smarties miteinander vereint. Für die Buben die blauen mit Piraten-Papierformen und für die Mädels die rosa Schmetterlings-Papierformen. So schnell wie die sich verlkauft haben, konnte man gar nicht gucken:-).

Zutaten:

3 EL Butter
1 Tafel Zartbitterschokolade
200 g Mehl
100 g Zucker
1 Packung Vanillezucker
2 gehäufte EL Kakao
2 TL Backpulver
1/2 TL Natron
Salz
2 Eier
150ml Milch
100 g Vollmilch- oder Zartbitterkuvertüre
Smarties


Zubereitung:

Als erstes den Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen. Die Muffinformen mit Papierformen auslegen.

Die Butter in einem kleinen Topf bei schwacher Hitze langsam zerlassen. Nicht kochen.

Das Mehl, den Zucker, den Vanillezucker, den Kakao, den Backpulver, den Natron und eine Prise Salz miteinander vermischen. Also alle trockenen Zutaten.

Die Eier, die Milch, die Butter in einer zweiten Schüssel verrühren.

Nun die Eimasse zur Mehlmasse geben und nur solange mit einem Schneebesen verrühren, bis alle Zutaten feucht sind.

Die Papierformen zur Hälfte füllen. Nun die Zartbitterschokolade brechen und je ein oder zwei Schokoladenstücke in den Teig drücken. Nun den restlichen Teig darauf verteilen. jedoch nicht mehr als 3/4 der Form füllen.




Den Teig nun 20-25 Minuten auf mittlerer Schiene backen. Ich mache nach 20 Minuten eine Stichprobe. Nicht genau in der Mitte, da da ja das Schokoladenstück sitzt. Etwa 5 Minuten ruhen lassen und anschliessend aus der Form lösen und komplett abkühlen lassen.

Für die Glasur 100 g Vollmilch- oder Zartbitterkuvertüre über einem Wasserbad schmelzen lassen. Nun die Glasur auf die abgekühlten Muffins streichen und anschließend Dekorieren. Zum Beispiel mit Smarties:-).


















Mein persönlicher Fazit:

Diese Muffins sind immer wieder ein Gaumenschmaus. Zart und fluffig. Durch das Schokoladenstück in der Mitte macht es den Muffin interessant. Egal wo ich den auffindbar mitgebracht habe. Damit hat keine gerechnet:-)!

Alle Muffins wurden verkauft.
Der Erlös ging komplett an den Verein!


Kommentare:

  1. Yummy, wie lecker sieht das denn bitte aus :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die sehen net nur so lecker aus:-) nachbacken lohnt sich hier wirklich ;-)! Einfach und sehr lecker...:-)

      Löschen

Dir gefällt mein Post oder Du hast irgendwelche Anregungen? Dann freue ich mich, wenn Du mir ein Kommentar hinterlässt <3