Karens Backwahn

Karens Backwahn

Nicht nur das Backen alleine macht Spaß - das Gebackene mit anderen zu teilen ist die größte Freude!

Sonntag, 15. Juli 2012

Happy Birthday...

Oreo-Muffins

Mein kleiner, großer Bruder hat Geburtstag!
Dafür habe ich mich für die leckeren Oreo-Muffins entschieden.
Das Rezept habe ich von "Bambi backt"! Sie hat Oreo-Cupcakes gemacht...
Aber da meine Mama schon eine defftige Sahne-Trote macht, habe ich das Topping weggelassen.
Somit sind es bei mir Muffins ... :-)

Zutaten für 12 Stück:

12 OREO´s
140 g Mehl
100 g Zucker
1/2 TL Backpulver
120 ml Milch
4 EL zimmerwarme Butter
2 Eiweiß
1 TL Vanille-Extrakt (ich habe gemahlene Vanilleschote genommen)
1 Prise Salz

Zubereitung:

Den Backofen auf 175 Grad vorheizen. Ein Muffinblech mit 12 Papierformen auslegen.

Als erstes die OREO-Kekshälten trennen. Am besten geht das mit einem scharfen Messer. Darauf achten, dass die eine Hälfte noch mit der OREO-Creme belegt ist (jeweils einen Keks mit der Creme nach oben in die Muffinform legen). Die andere Seite sollte nur aus Keks bestehen (diese grob zerkleinern).


Als nächstes das Mehl, den Backpulver und den Salz miteinander vermischen. In einer anderen Schüssel die weiche Butter mit dem zucker cremig rühren. Nun den Vanille-Extrakt (oder so wie ich, gemahlene Vanilleschote) mit dem Eiweiß hinzugeben und mehrere Minuten schaumig rühren.

Jetzt die Mehlmischung und die Milch abwechselnd unterrühren. Die zerkleinerten Oreo-Kekse anschließend vorsichtig unterheben. Sonst werden die Kekse zu brösseln. 

Den Teig anschließend gleichmäßig in die Formen füllen. Etwa 17 Minuten auf der mittleren Schiene backen.

Zum abkühlen aus der Form nehmen.

 








Mein presönlicher Feedback:

Die Muffins schmecken Super und ich werde sie sicherlich nochmals backen. Da werde ich nur unter die OREO-Creme-Kekse einen kräftigen Tropfen Teig drunter tun. Den beim entfernen der Papierbackformen klebte das Papier am OREO-Keks...



Kommentare:

  1. Oh, das mit dem klebenden Keks am Papierfoermchen ist mir auch schon passiert. Nichtsdestotrotz sehen die kleinen Teilchen verdammt lecker aus :o)

    liebe Gruesse,
    Persis

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön:-) Die schmecken auf verdammt gut. Sogar mein Freund der nicht so der Süße ist, hat 3 Stück verspeist... das muss was heißen :-)

      Löschen
  2. Huhu Karen,

    freut mich, dass meine Cupcakes bzw. Muffins ;) gut angekommen sind! Bei mir haben die Kekse gar nicht am Papierförmchen geklebt. Ob das an den Förmchen liegt? Komisch. Danke jedenfalls fürs Mitteilen!

    Beste Grüße
    Rehlein
    http://bambi-backt.blogspot.de/
    http://just-bambilicious.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  3. Eine kurze Frage:

    175 Grad Umluft oder Ober/Unterhitze.

    Danke im Voraus

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Umluft... Bitte entschuldige :-) Viel Spaß beim nachbacken :-)

      Liebe Grüße
      Karen

      Löschen

Dir gefällt mein Post oder Du hast irgendwelche Anregungen? Dann freue ich mich, wenn Du mir ein Kommentar hinterlässt <3